Afd Berlin

bitFlyer startet blockkettenbasierten Online-Abstimmungsdienst

admin, · Kategorien: Kryptowährungsmärkte

bitFlyer startet blockkettenbasierten Online-Abstimmungsdienst

Die Top-Blockchain-Firma bitFlyer Blockchain hat ein Tool entwickelt, mit dem die Aktionäre des Unternehmens eine wichtige Aufgabe bequem von zu Hause aus erledigen können. Anfang dieser Woche veröffentlichte das Unternehmen die Ankündigung, dass es bVote eingeführt hat, eine neue Anwendung bei Bitcoin Revolution, die es den Kunden ermöglichen wird, Abstimmungen auf Aktionärsversammlungen nahtlos von zu Hause aus durchzuführen.

Bei Bitcoin Revolution neue Anwendungen nutzen

Einfache Stimmabgabe für Firmenaktionäre

Wie in der Ankündigung erklärt wurde, kann bVote dazu beitragen, die Abstimmungsmethoden auf Jahreshauptversammlungen zu verbessern, unabhängig davon, welches Unternehmen sie einsetzt. Im Wesentlichen werden die Menschen in der Lage sein, ihre Stimme bei Unternehmensentscheidungen abzugeben, ohne dabei anwesend sein zu müssen.

bitFlyer erklärte, dass die App Manipulation und Fälschung von Abstimmungen verhindern würde. Alle Vorstandsmitglieder werden ihre „My Number“-Karte einscannen müssen (ein Identifikationsmittel, das wie die Sozialversicherungsnummer in den Vereinigten Staaten funktioniert). Sobald sie dies getan haben, können sie ihre Stimmen abgeben und sicher sein, dass ihre Stimmen gehört werden.

Yuzo Kano, der CEO von bitFlyer Blockchain, erklärte bei der Vorstellung der Technologie, dass Blockchain Unternehmenssitzungen verbessern könnte. Unter anderem könnte sie dazu beitragen, dass Mitglieder, die sich um andere wichtige Aufgaben kümmern müssen, weiterhin an den Treffen teilnehmen können. Wie er erklärte, kann Blockchain auch dazu beitragen, dass Aktionäre Vollmachtsformulare ohne Manipulation durch Dritte ausstellen können.

„Es ist unmöglich, Aufzeichnungen auf Blockchain zu ändern, und alle interessierten Parteien können sie überprüfen. Sie können auch sehen, wie bestimmte Vollmachtsformulare in der Vergangenheit auf Blockchain ausgeübt wurden. Da jedes Mal die gleichen elektronischen Signaturen verwendet werden, wird es offensichtlich, wenn einige Drittpersonen eine neue verwenden“, fügte er hinzu.

Die Tatsache, dass Wahlprotokolle ebenfalls überprüft werden können, wird die Häufigkeit von Manipulationen oder Wahlbetrug verringern. Während bitFlyer Blockchain keine Aufträge für bVote erhalten hat, erklärte die Ankündigung, dass sie das Produkt auf ihrer eigenen Aktionärsversammlung am 26. Juni testen werde. Kano geht davon aus, dass die Nachfrage steigen wird, wenn sich Menschen und Unternehmen an veränderte Lebensgewohnheiten anpassen.

Kapital aus der möglichen Zukunft der Arbeit schlagen

Mit der neuen Plattform von bitFlyer fängt das Unternehmen einen Trend ein, der sich immer mehr durchsetzt – den Remote-Betrieb. Die Coronavirus-Pandemie hat in erster Linie dazu geführt, dass mehr Unternehmen erkannt haben, dass ihre Zukunft nicht in physischen Meetings liegt, und viele von ihnen haben sich schnell daran gewöhnt. Vorerst haben Namen wie Facebook, Twitter und Walmart ihre Iterationen von freieren Arbeitsregeln entwickelt, die es einigen Mitarbeitern im Wesentlichen erlauben, so lange von zu Hause aus zu arbeiten, wie sie möchten.

Das macht natürlich Sinn. Unternehmen können ihre Mitarbeiter so lange zu Hause bleiben lassen, wie sie wollen, und so möglicherweise langfristig die Miete und verschiedene andere finanzielle Verpflichtungen reduzieren.

Nichts hindert jedoch insbesondere Führungskräfte von Unternehmen daran, die gleiche Flexibilität zu genießen. Eine Plattform wie bVote bedeutet, dass Unternehmen einen der wesentlichen Teile einer Vorstandssitzung übernehmen und in den Online-Raum verlagern können. Der Komfort, den dies mit sich bringen könnte, ist recht umfangreich. Es könnte eine Weile dauern, bis sich dies durchsetzt – so wie es für einige Unternehmen eine Weile dauern wird, von der physischen Arbeit auf die Fernarbeit umzustellen. Allerdings könnte bitFlyer hier kurz davor stehen, einen bedeutenden Markt zu erobern.

Sind Ethereum, Ripple und Litecoin dabei, eine Umkehrung gegen Bitcoin einzuleiten?

admin, · Kategorien: Kryptowährungsmärkte

Die Kryptowährungsmärkte haben in den letzten Tagen eine süße Erholung erlebt, was viele zu der Annahme veranlasst hat, dass der frühere Abwärtsdruck bald zu Ende gehen könnte. Gegen Bitcoin BTC, 2,78%, beginnen die Altmünzen Anzeichen dafür zu zeigen, dass sie endlich anfangen könnten zu steigen. Wenn sie dies weiterhin tun können, ist damit zu rechnen, dass diese Altmünzen auch in den kommenden Wochen in Bezug auf den USD-Wert weiter steigen werden.

Ethereum

Ethereum ETH, 3,16% haben in den letzten 24 Stunden eine Preiserhöhung von 3,62% erfahren, was dazu geführt hat, dass der Bitcoin Trader Preis für die Münze wieder auf das Niveau von 200 $ gestiegen ist. Ethereum hat in den letzten 30 Tagen einen Preisverfall von 14% erlitten, da die Kryptowährung mit einem Marktkapitalisierungswert von 21,5 Milliarden US-Dollar auf dem zweiten Platz bleibt.

Ein kurzer Blick auf das obenstehende ETH/USD-Diagramm zeigt, dass Ethereum unter 200 $ gefallen ist und weiter unter 200 $ gefallen ist, um Unterstützung bei der 6 Monate alten steigenden Support-Trendlinie zu finden.

Nachdem wir diese Unterstützung erreicht haben, können wir sehen, dass sich Ethereum erholt hat, da es sich nun auf dem Weg zu einem höheren Niveau befindet. Die nächste Stufe des starken Widerstands liegt bei 202 $ und 220 $ (200-Tage-EMA).

Was ist passiert?

Gegen BTC sehen wir, dass Ethereum in den letzten 2 Monaten des Handels in einem steilen Abwärtskanal gefangen war. Die Preisaktionen blieben innerhalb des Preiskanals, bis sie einen Tiefststand von etwa ₿0.01767 erreichten, wo eine Erholung stattgefunden hatte.

Wir sehen, dass es der ETH/BTC an der gestrigen Handelssession gelungen ist, diesen absteigenden Preiskanal zu durchbrechen, ein starkes Zeichen dafür, dass der Abwärtstrend zum Abschluss kommen könnte. Wenn die ETH weiter steigen und sich vom Preiskanal fernhalten kann, können wir mit sehr starken Zuwächsen für die ETH rechnen.

Was können wir von hier aus tun?

Wenn die Bullen weiter nach oben klettern, ist unter ₿0.019 und ₿0.01937 mit einem sofortigen Widerstand zu rechnen – diesem folgt dann unter ₿0.02 ein stärkerer Widerstand. Oberhalb von ₿0.02 können wir unter ₿0.02042, ₿0.021, ₿0.02183, ₿0.022, ₿0.0225, ₿0.02390 und ₿0.02452 eine höhere Beständigkeit erwarten.

Wenn die Verkäufer beginnen, den Markt wieder nach unten zu drücken, können wir alternativ unter ₿0.0185 mit einer sofortigen Unterstützung unter dem Markt rechnen. Anschließend erfolgt eine weitere Unterstützung auf den Ebenen ₿0.01790 und ₿0.01767.

Welche technischen Indikatoren werden angezeigt?

Der RSI ist derzeit in einen Kampf auf der Ebene 50 verwickelt, was auf Unentschlossenheit auf dem Markt hinweist. Wenn der RSI jedoch über den Wert von 50 klettern kann (was zum ersten Mal seit Anfang Juni der Fall sein wird), können wir erwarten, dass sich der Aufwärtsdruck entzündet.

Ripple XRP, 0,07% hat in den letzten 24 Stunden einen leichten Preisanstieg von 1,3% erlebt, wodurch der Preis für die Kryptowährung auf bis zu $0,2840 gestiegen ist. XRP hat in den letzten 90 Tagen einen starken Preisverfall von 30% erlitten, da XRP nun die dritte Position mit einem Marktkapitalisierungswert von 12,18 Milliarden US-Dollar einnimmt.

Ripple steigt

Ripple

Betrachtet man das obige XRP/USD-Chart, so zeigt sich, dass Anfang August der XRP hart getroffen wurde, wobei die Münze bei 0,30 $ unter die seit einem Jahr starke Unterstützung fiel. Der XRP verzeichnete weiterhin einen Rückgang, bis er Unterstützung auf dem Niveau von 0,2584 $ fand, wo eine Erholung nach oben zu beobachten war.

XRP handelt nun auf dem Niveau von $0,2842, da die Bullen auf dem Markt versuchen, ihren Weg zurück zu $0,30 zu finden.

Was ist passiert?

Betrachtet man das obige XRPBTC-Diagramm, so zeigt sich, dass der XRP Anfang August unter eine steigende Trendlinie gerutscht war, die den XRP unter 3.000 SAT gefallen war und weiter zurückging. Wir können sehen, dass der XRP weiter fiel, bis wir Unterstützung auf der 2.455 SAT-Ebene fanden, wo der Rebound stattgefunden hatte.

Während dieses Rückpralls konnte XRP jedoch nun den Widerstand bei 2.800 SAT überwinden und ist an den Bereich zwischen hier und 2.455 SAT gebunden.

Was können wir von hier aus tun?

Wenn die Bullen mit dem Aufstieg höher fortfahren können, können wir erwarten, dass der sofortige Widerstand bei 2.800 SAT, 2.846 SAT und 3.000 SAT liegt. Dann können wir mit einem höheren Widerstand bei 3.200 SAT, 3.400 SAT, 3.600 SAT und 3.800 SAT rechnen. Der Widerstand bei 3.800 SAT wird durch die 100-Tage-EMA weiter verstärkt – wenn die Bullen über die 100-Tage-EMA hinausbrechen können, befindet sich der nächste Widerstand über der SAT bei 4000 SAT.

Welche technischen Indikatoren werden angezeigt?

Der RSI handelt zusammen mit dem Stand von 50, was zeigt, dass die Bullen versuchen, die Kontrolle über das Marktmomentum zu erlangen. Wenn der RSI sich vom 50er Level entfernen kann, ist zu erwarten, dass der XRP ziemlich bald auf 3.800 SAT zusteuert.